ICP2 G3 Serie

ICP2 G3 Serie

1 Kanal-ICP2 (G3)-Programmiergeräte

Der ICP2(G3)-Programmer ist ein Ein-Kanal-Programmiergerät, das sich ideal für Produktionsumgebungen mit hohem Volumen eignet. Der Programmer ist absolut zuverlässig und seit 2006 in Produktion. Er ist für seine robuste Leistung bekannt und eignet sich ideal für den Betrieb von Fließbändern mit hohem Durchsatz und ohne Unterbrechung. Der Programmer unterstützt gängige Programmierschnittstellen, einschließlich ICSP, SWD, JTAG, UPDI, I2C, SPI, TPI, PDI, UART, Microwire, SWIM, SWI, BDM, C2, SBW usw., und funktioniert mit jedem Siliziumchip. Es wird derzeit von Microchip, ST, NXP, Nordic, Cypress, Texas Instruments, Silicon Labs, GigaDevice und anderen Anbietern von Mikrocontrollern verwendet.

Kürzere Produktionszeiten, verbesserte Leistung
Das ICP2(G3) verbessert die Produktionszeiten und die Geräteleistung durch die Gap Eliminator™-Technologie. Gap Eliminator beseitigt effektiv Programmierlücken, reduziert die Programmierzeit und verbessert gleichzeitig die Leistung des Endprodukts.

Einfache ATE-Integration
Final Test Machine (FTM) DLL-Funktionen, Command Line oder Advanced Command Line ermöglichen eine einfache Integration mit Testgeräten, die von einem Hostsystem gesteuert werden. ICP2 (G3) sind an ATEs anpassbar und hilft Ihnen, Ihre Investition in Testgeräte zu erhalten. Darüber hinaus kann das Programmiergerät eigenständig (ohne Verbindung zum PC) über eine kabelgebundene GO/PASS/Fail- und Umgebungsauswahlschnittstelle betrieben werden.




 

ICP2(G3)

ICP2(G3)


auf Anfrage