Programmer

Programmer

In-Circuit Programmer von Softlog Systems

Reibungsloser Übergang von der Entwicklung zur Produktion
Die In-Circuit-Programmer von Softlog Systems gewährleisten einen reibungslosen Übergang von der Entwicklung in die Produktion. Die Programmiergeräte lassen sich problemlos für die Massenproduktion skalieren und bieten bis zu 64 echte parallele Programmierkanäle in Daisy-Chain-Konfiguration, um die Anforderungen Ihrer Produktionsumgebung zu erfüllen. Die Programmiergeräte sind universell und unterstützen alle gängigen Microcontroller, darunter Microchip, ST, NXP, Nordic, Cypress, Texas Instruments, Silicon Labs und GigaDevice.

Machen Sie Ihre Produktionsumgebung zukunftssicher
Die proprietäre Advanced G3-Technologie von Softlog Systems gewährleistet die Vorwärts- und Rückwärtskompatibilität mit früheren Hardwareversionen sowie die vollständige Interoperabilität zwischen den verschiedenen Produkten. Jedes Programmiergerät verwendet dieselbe Hardware- und Softwarebasis, sodass Sie Ihre Produktionskapazitäten aufrüsten können, ohne Ihre Produktionsumgebung vollständig neu aufbauen zu müssen. Darüber hinaus erleichtert Softlog das Hinzufügen neuer Familien und Algorithmen nach Bedarf für jedes Projekt.

Schützen Sie Ihre IP
Die Secure Programming-Funktion von Softlog schützt die einzigartige Firmware, die Ihr Produkt steuert. Es fügt Ihrem geschäftskritischen geistigen Eigentum mehrere Schutzebenen hinzu, wodurch das Risiko von gestohlener Firmware während der Produktion drastisch reduziert wird.

Vollständig interoperable Produktfamilie
Alle ICP-Programmiergeräte arbeiten untereinander austauschbar, was das Aufrüsten oder Wechseln von Einheiten erleichtert. Sie haben eine gemeinsame Benutzeroberfläche, DLL/Command Line und gemeinsame Funktionen wie Secure Programming und die Gap Eliminator-Technologie.
 

Folgende Features können dazu gebucht werden:
- DLL/Command Line Support
- dsPIC/PIC24 Support
- keelog Support
- Security Support
- PIC32 Support