Downloads Anfrage Kontakt
 

MHP 200 PRO Mastvorverstärker bis 2 kW 145 MHz

Art.Nr.: 1062-PRO

Produktbeschreibung

Der MHP 200 PRO ist ein rauscharmer und großsignalfester Mast-vorverstärker mit Sende-/Empfangs-Umschaltung. Er ist für die An-wendung bei Sende- und Empfangsstationen mittlerer und hoher Leistung bestimmt.

Basierend auf dem LNA 200 besitzt der MHP 200 PRO zwei hochwertige Koax-Relais von Radiall mit N-Anschlüssen. Der Eingang des Vorverstärkers ist mit einem Amplitudenbegrenzer geschützt. Die Eingangs- und Ausgangsnetzwerke des Verstärkers sind so dimensioniert, dass beide Anschlüsse eine genaue 50 Ohm Impedanz mit sehr gutem S22 und S11 haben. Dadurch wird das Antennensystem nicht verstimmt. Dies gewährleistet den optimalen Gewinn der Antenne.

Die von uns verwendeten Radiall-Relais entsprechen den höchsten Anforderungen und entspringen der Nutzung in Luftfahrt und Militär. Dadurch lassen sich i.d.R. 2 kW übertragbare Leistung realisieren. Die max. übertragbare Leistung beträgt 7kW @ 10 MHz, welche jedoch reduziert wird in Abhängigkeit von der Frequenz, der Temperatur und dem Umgebungsluftdruck (Höhe). Bei der Anwendung im Amateurfunkbereich ICAS (Intermittend Commercial and Amateur Service) entspricht dies 2000 W PEP-Leistung. Bei Dauerbetrieb, z.B. durch digitale Betriebsarten oder Funkfernschreiben, muss die Leistung reduziert werden. In diesen Fällen kann sich je nach Einschaltdauer die Leistung auf 750 W reduzieren bei Schaltung mit einem Sequenzer. Diese Daten sind nur durch dieses hochwertige Relais erreichbar.


Achtung: Die Umschaltung des Verstärkers darf nur leistungs­frei durchgeführt werden! Der MHP 200 PRO darf nur mit einer kor­rekt beschalteten Ablaufsteuerung (z.B. Sequenzer DCW 2004 B) betrieben werden. Sendebetrieb ohne eine korrekt beschalteten Ablaufsteuerung verursacht die Beschädigung des Gerätes!

 

Technische Daten MHP 200 PRO
Frequenzbereich: 144-146 MHz

Rauschmaß, typ.:

0,6...0,7 dB
Verstärkung,typ. (S21): > 20 dB
Übertragbare Leistung mit Verwendung eines Sequencers:

2000 W PEP bis SWR < 2
1500 W FM

Einfügedämpfung beim TX-Durchgang: 0,1 dB
Rückflussdämpfung beim TX-Durchgang: 31 dB
Eingangs-Rückflussdämpfung (S11): 23 dB
Ausgangs-Rückflussdämpfung (S22): 17 dB
OIP3: 30 dBm
IIP3: 10 dBm
Betriebsspannung: +13,8 V...15V
Stromaufnahme: 800 mA
Mastdurchmesser: max. 58 mm
Gewicht: 1010 g