ICP2 GANG G3 Serie

ICP2 GANG G3 Serie

4 Kanal-ICP2 GANG (G3)-Programmiergeräte

Der ICP2-GANG(G3) ist ein robuster Vierkanal-Programmer, der für eine schwere Massenproduktionsumgebung entwickelt wurde. Dieses äußerst zuverlässige und seit 2006 in Produktion befindliche Gerät kann in einer typischen Anwendung vier Targets flashen oder in einer Daisy-Chain-Konfiguration auf bis zu 64 Targets erweitern. Das Programmiergerät unterstützt gängige Programmierschnittstellen, einschließlich ICSP, SWD, JTAG, UPDI, I2C, SPI, TPI, PDI, UART, Microwire, SWIM, SWI, BDM, C2, SBW usw., und funktioniert mit jedem Siliziumchip. Es wird derzeit von Microchip, ST, NXP, Nordic, Cypress, Texas Instruments, Silicon Labs, GigaDevice und anderen Anbietern von Mikrocontrollern verwendet.

Schnellere Markteinführung
Das ICP2-GANG(G3)-Programmiergerät skaliert Ihre Produktion mit hoher Geschwindigkeit. Die Gap Eliminator™-Technik reduziert die Bildgröße, während echte parallele Programmierprozesse sicherstellen, dass die Ziele gleichzeitig geflasht werden. Das Programm zur Geschwindigkeitsoptimierung, das in die GUI-Oberfläche integriert ist, konfiguriert die Einstellungen der Programmer automatisch für eine optimale Geschwindigkeitsleistung. Dadurch reduzieren Sie die Zeit während des Herstellungsprozesses und erzielen Einsparungen bei den Betriebskosten.

Einfache ATE-Integration
Final Test Machine (FTM) DLL-Funktionen, Command Line oder Advanced Command Line ermöglichen eine einfache Integration mit Testgeräten, die von einem Hostsystem gesteuert werden. ICP2-COMBO(G3) sind an ATEs anpassbar und hilft Ihnen, Ihre Investition in Testgeräte zu erhalten. Darüber hinaus kann das Programmiergerät eigenständig (ohne Verbindung zum PC) über eine kabelgebundene GO/PASS/Fail- und Umgebungsauswahlschnittstelle betrieben werden.




 

ICP2GANG(G3)

ICP2GANG(G3)


auf Anfrage