Ecoflex 7 FRNC

Ecoflex 7 FRNC

Ecoflex 7 FRNC ist ein hochflexibles Koaxialkabel für den Frequenzbereich bis 6 GHz. Die extrem niedrige Dämpfung und der kleine Biegeradius dieses Kabels machen den Einsatz für viele Anwendungen in der Hochfrequenztechnik interessant und empfehlenswert.

Die exzellenten Dämpfungswerte von Ecoflex 7 FRNC werden durch die Verwendung eines verlustarmen PE-LLC-Dielektrikums mit einem Gasanteil von über 70% erreicht. Dieser Werkstoff ist zudem resistent gegen Feuchtigkeit. Der Innenleiter von Ecoflex 7 FRNC besteht aus 19 Litzendrähten mit einem Durchmesser von je 0,38 mm, gefertigt aus sauerstoffarmem Kupfer. Diese Struktur des Innenleiters ermöglicht die außerordentliche Flexibilität des Kabels. Zur Erreichung einer guten Schirmdämpfung ist der Außenleiter von Ecoflex 7 FRNC zweilagig ausgeführt: auf einer dünnen, überlappenden Kupferfolie wird ein Kupfer-Abschirmgeflecht mit einem Bedeckungsgrad von 85% aufgebracht. Die Folie ist auf der Innenseite PE-beschichtet und hierdurch gegen Rissbildung bei zu kleinem Biegeradius geschützt. Der Mantel des Kabels besteht aus speziellem thermoplastischem Copolymer, dem halogenfreien, flammwidrigen Material FRNC (Flame Retardant Non Corrosive). Dadurch hat Ecoflex 7 FRNC eine geringe Brandlast, geringe Brandweiterleitung und minimale Rauchgasentwicklung.

Kenndaten
Durchmesser 7,3 ± 0,2 mm
Impedanz 50 ± 2 Ω
Dämpfung bei 1 GHz/100 m 18,43 dB
f max 6 GHz

Eigenschaften
Leiter- und Schirmmaterial gemäß DIN EN 13602 Cu- ETP-A
Mantelmaterial gemäß DIN EN 50290-2-22 (VDE 0819), Mischungstyp TM 52 (HD 624.2)
Flammwidrig nach IEC 60332-1-2
RoHS konform (Directive 2011/65/EC)
UV-beständig