Aircell 5 Heatex

Aircell 5 Heatex

Aircell 5 Heatex ist ein fünf Millimeter dünnes, flexibles Koaxialkabel für den Frequenzbereich bis 10 GHz. Die im Verhältnis zum Durchmesser sehr niedrige Dämpfung und die alternative Verwendbarkeit von RG-58 Standard-Koaxialverbindern machen dieses Kabel nicht nur für Wireless-LAN, sondern für viele Anwendungen in der Nachrichtentechnik zur ersten Wahl.

Die relativ geringe Dämpfung von Aircell 5 Heatex wird durch ein verlustarmes PE-LLC-Dielektrikum mit einem Gasanteil von über 70% erreicht. Der Werkstoff ist zudem resistent gegen Feuchtigkeit. Der eindrähtige Innenleiter von Aircell 5 Heatex wird aus sauerstoffarmem Kupfer (OFC) gezogen. Zur Erreichung einer guten Schirmdämpfung bei gleichzeitig niedrigen Verlusten ist der Außenleiter von Aircell 5 Heatex zweilagig aus Kupfer gefertigt: auf einer dünnen, überlappenden Kupferfolie wird ein Abschirmgeflecht mit einem Bedeckungsgrad von 70% aufgebracht. Die Folie ist auf der Innenseite PE-beschichtet und hierdurch gegen Rissbildung bei zu kleinem Biegeradius geschützt. Der Mantel des Kabels besteht aus einem halogenfreien und flammwidrigen Copolymer. Durch diesen Heatex-Mantel ist das Kabel raucharm und schwer entflammbar, es besitzt eine nur geringe Brandfortleitung und erzeugt keine korrosiven Gase. Auf Grund der Brandschutzklasse Cca eignet sich Aircell 5 Heatex zur Verlegung in öffentlichen Gebäuden. Aircell 5 Heatex ist zertifiziert für Bahnanwendungen für den Innen- und Außeneinsatz nach Anforderungssätzen R15 und R16 der Norm EN 45545-2.

Aufgrund seines Außendurchmessers von 5 mm kann Aircell 5 Heatex mit nahezu allen handelsüblichen Koaxialverbindern für 5 mm Koaxialkabel verwendet werden. Aircell 5 Heatex ist ein modernes Koaxkabel für viele Applikationen in der Nachrichtentechnik: es ist relativ flexibel, dämpfungsarm und störstrahlungssicher.


Kenndaten:
Durchmesser 5,0 ± 0,2 mm
Impedanz 50 ± 2 Ω
Dämpfung bei 1 GHz/100 m 29,54 dB
f max 10 GHz
Euroklasse nach EN 50575 Cca

Eigenschaften:
Zertifiziert nach EN 45545-2:2013+A1:2015 und EN 45545-2:2020 Anforderungssatz R15 + R16 für Bahnanwendungen
Flammwidrigkeit geprüft nach EN 60332-1-2:2004 + A1:2015 + A11:2016 und nach EN 60332-1-3:2004 + A1:2015
Rauchdichte geprüft nach DIN EN 61034-2:2005
Rauchgastoxizität geprüft nach EN 50305:2002 Abs. 9.2
Vertikale Flammenausbreitung geprüft nach EN 50305:2002 Abs. 9.1.2. (Bündeltest für Kabel ⌀ ≤ 6 mm)
Halogenfreiheit geprüft nach DIN EN 50306-1:2003
Gehalt an Halogenwasserstoffsäure geprüft nach DIN EN 60754-1:2015 (HCI < 0,5%)
Azidität der Brandgase geprüft nach DIN EN 60754-2:2015 (pH-Wert > 4,3)
Leitfähigkeit der Brandgase geprüft nach DIN EN 60754-2:2015 (< 10,0 µS/mm)
Fluorgehalt geprüft nach EN 60684-2:2011 Abs. 45.2 Verfahren A (< 0,1%)
Isoliermaterial gemäß DIN EN 50290-2-23 (VDE 0819), Tab. 2/A (HD 624.3)
Mantelmaterial gemäß DIN EN 50290-2-27 (HD 624.7)
RoHS konform (Directive 2011/65/EC & 2015/863/EU RoHS 3)
Brandhemmend, raucharm, halogenfrei (LSZH)
UV-beständig


 

Aircell 5 Heatex Koaxialkabel

Aircell 5 Heatex Koaxialkabel

EUR 2,57

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten