Shop verlassen.

WR-G31DDC 'EXCALIBUR' - lieferbar!

Überblick

Der WiNRADiO WR-G31DDC 'EXCALIBUR', ist ein leistungsfähiger Software-definierter Kurzwellenempfänger in Direct-Sampling Technik mit einem Frequenzbereich von 9 kHz bis 50 MHz, mit einem 50 MHz breiten Echtzeit-Spektrumanalyzer und 2 MHz Bandbreite für Aufnahmen, Demodulation und weitere Signalverarbeitung.

WiNRADiO WR-G33DDC Empfänger

Der Empfänger bietet eine herausragende Performance aufgrund seiner innovativen Architektur mit digitaler Direct-Sampling Abwärtsmischung, hochwertigen Komponenten und einem durchdachten Designkonzept. Im Ergebnis werden ein sehr hoher IP3 Wert und Dynamikbereich erzielt, sowie eine hohe Empfindlichkeit, Abstimmgeschwindigkeit und Abstimmgenauigkeit. Dieser Empfänger ist eine Klasse für sich und bietet Lösungen für ein breites Feld von Anwendungsbereichen.

WR-G33DDC Graphische Bedienoberfläche


Features

 Frequenzbereich 9 kHz - 49,995 MHz
 Direkt Sampling
 Digitale Abwärtsmischung
 16-bit 100 MHz A/D Konverter
 Echtzeit-Panorama Spektrumanalyzer 50 MHz Breite
 2 MHz Aufnahme- und Wiedergabe-Bandbreite
 Drei parallele Demodulatorkanäle
 Wasserfall Displays
 Audio Spektrum Analyzer
 Audio und ZF Aufnahme und Wiedergabe
 Aufnahmen mit Pre-Buffering
 Sehr hoher IP3 (+31 dBm)
 Exzellente Empfindlichkeit (0.35 µV, SSB)
 Herausragender Dynamikbereich (107 dB)
 Schaltbare MW Filter
 USB 2.0 Interface


Der Empfänger hat ein übersteuerungsfestes Front-End, ausgestattet mit einem hochlinearen Verstärker, so dass ein sehr gutes Großsignalverhalten erreicht wird. Eine verbesserte Dithering-Technik eliminiert unechte Signale, ohne den Rauschpegel des Empfängers nennenswert zu erhöhen. Aufgrund eines hochwertigen 16-bit 100 MSPS Analog-Digital Konverters bringt der Empfänger ausgezeichnete Ergebnisse über einen extrem weiten Bereich.

Die gesamte 2 MHz DDC- (digital heruntergemischte) Bandbreite steht für Aufnahmen und Demodulation zur Verfügung. Der Empfänger verfügt über drei Demodulatoren, so dass innerhalb der 2 MHZ DDC Bandbreite drei Signale gleichzeitig empfangen werden können.

Software

Die WR-G31DDC Software bietet eine elegante und logisch aufgebaute Benutzeroberfläche. Es gibt mehrere Spektrumanalyzer: Einen 50 MHz breiten Weitband-Spektrumanalyzer mit einer Auflösung von 1.5 kHz am unteren Teil des virtuellen Empfängerfensters. Das Spektrum ist vollständig zoombar und lässt sich wahlweise im Standardmodus oder als Wasserfall darstellen. Der digital heruntergemischte Bereich des Spektrums wird hervorgehoben dargestellt und kann sowohl über die Tastatur oder durch die Maus ausgewählt werden. Der gesampelte Spektrumsbereich ist in einem weiteren Fenster oben links dargestellt, und innerhalb dieses Bereiches können drei unabhängige Empfangskanäle gewählt werden. Der jeweils ausgewählte Kanal wird schließlich im rechten oberen Fensterbereich dargestellt.
Im Kanalspektrum kann die Empfängerempfindlichkeit justiert, sowie
 IF shift,
 Passband Tuning,
 Notch
und weitere Funktionen genutzt werden. Auch das Audiospektrum des demodulierten Signals steht zur Verfügung.

Neben diesen neuen Optionen dieses innovativen Designs bleibt die Software einfach und intuitiv zu bedienen. Selbstverständlich bietet der Excalibur alle Möglichkeiten, die man in modernen Empfängern erwartet, wie
 Noise Blanker
 Speicher
 Timer
 Squelch (Rauschsperre basierend auf HF-Pegel, Signal bzw. Rauschen)
 verschiedene Abstimmoptionen, sowie
 einen weiten Bereich von Demodulationsarten, inkl. einen nutzerdefinierten Modus und einem optionalen DRM Modus.

Der digitale Down-Konverter bietet 21 einstellbare Ausgangsbandbreiten zwischen 20 kHz bis 2 MHz. Innerhalb jeder Bandbreite kann mit einer Auflösung von 1 Hz feinabgestimmt werden. Ein Bandpass-Audiofilter ist sowohl für die untere wie die obere Grenzfrequenz graphisch einstellbar, genauso wie ein Notchfilter und Noise Blanker.

Für jeden der drei unabhängigen Kanäle (drei Empfänger in einem) können alle Parameter jeweils separat eingestellt werden. Zudem kann jeder Kanal unabhängig von (und gleichzeitig zu) den anderen Kanälen aufgenommen werden. Aufnahme und Wiedergabe stehen auch am Ausgang des DDC zur Verfügung, so dass ein komplettes 2 MHz Spektrum aufgenommen werden kann, um dieses zeitversetzt zu demodulieren. Die Aufnahmefunktion umfasst sogar Pre-Buffering, um Signalverluste beim Start einer Aufnahme zu vermeiden.

Flexible Timerfunktionen erlauben unbeaufsichtigte Aufnahmen separat für jeden Empfangskanal, auf vorgewählten Frequenzen und für frei wählbare Tage und Zeiten.

Der Empfänger ist Software-definiert, so dass weitere Demodulatoren oder Dekoder einfach per Software-Update möglich sind. Da der Einfluss von Bauteil-Streuungen und Alterung von Komponenten in einem SDR deutlich verringert sind, sind bei diesem Empfänger gleichbleibende Qualität wie auch eine hohe Langzeitstabilität gewährleistet.
Die aktuelle Softwareversion ist stets hier verfügbar:
G31DCC (Excalibur) Application for Windows XP, Vista and 7

Machen Sie sich selbst ein Bild vom neuen WiNRADiO Excalibur: Der Fachjournalist Nils Schiffhauer hat in einer Reihe von Screencasts mehrere Empfänge als Video veröffentlicht, u.a. sind Direktvergleiche zum Perseus mitzuerleben: WiNRADiO's Excalibur - Screencasts

WR-G31DDC Paket

Lieferumfang

Das Standard WR-G31DDC Paket umfasst:

 WR-G31DDC Empfänger
 Anwendungssoftware
 Ausführliches Bedienungshandbuch
 Störarmes lineares Netzteil
 USB Kabel
 BNC-zu-SMA Adapter



System-Voraussetzungen:

 PC mit 2 GHz Dualcore CPU oder besser
 Ein freier USB 2.0 Anschluss
 Windows 2000/XP/Vista/7


Zur Bestellung

Bitte benutzen Sie zum Bestellen unseren neu gestalteten Shop unter Bestellung G31DDC

Technische Daten WR-G31DDC

Empfängertyp Direct-sampling, digital abwärtsmischender SDR
Frequenzbereich 9 kHz - 49,995 MHz
Abstimmauflösung 1 Hz
Modulationsarten

AM, AMS, LSB, USB, CW, FMN, FSK, UDM (nutzerdef. Modus), DRM optional
Spiegelfrequenzunterdrückung 100 dB
IP3 +31 dBm min.
Abschwächer 0-21 dB, einstellbar in 3 dB-Schritten
SFDR 107 dB
Rauschmaß 14 dB
MDS 130 dBm @ 10 MHz
Phasenrauschen -145 dBc/Hz @ 10 kHz
RSSI Genauigkeit 2 dB
RSSI Empfindlichkeit -140 dBm
Bandbreite 10 Hz - 2 MHz
(wählbar in 21 Schritten, Feinabstimmung in 1 Hz Schritten)
Spektrumanalyzer Input Spektrum/Wasserfall, 30 oder 50 MHz Breite, 1.5 kHz Auflösung
DDC Spektrum/Wasserfall, max 2 MHz Breite, 1 Hz Auflösung
Kanalspektrum, max 62.5 kHz Breite, 1 Hz Auflösung
Demoduliertes Audio, 16 kHz Breite, 1 Hz Auflösung
ADC 16 Bit, 100 MHz
Abschwächer 0-21 dB, einstellbar in 3 dB-Schritten
Empfindlichkeit

(@ 10 MHz)

AM -101 dBm (2.0 µV) @ 10 dB S+N/N, 30% Modulation
SSB -116 dBm (0.35 µV) @ 10 dB S+N/N
CW -123 dBm (0.16 µV) @ 10 dB S+N/N
FM -112 dBm (0.56 µV) @ 12 dB SINAD, 3 kHz Abweichung
Abstimmgenauigkeit 0.5 ppm @ 25° C
Abstimmstabilität 2.5 ppm (0 - 50° C)
MW Filter Grenzfrequenz 1.8 MHz @ -3 dB
Abschwächung 60 dB min @ 0.5 MHz
Antennenanschluß Antenne: 50 Ohm (SMA)
Ausgang 24-bit digitalisiertes I&Q Signal über USB Interface
Interface USB 2.0 Highspeed
Stromversorgung 12 V DC @ 500 mA (im Lieferumfang)
Betriebstemperatur 0°C - 50°C

Irrtum & Änderung vorbehalten.