Abschlusswiderstände

Um Reflexionen an den Enden von Übertragungsmedien zu vermeiden, müssen diese mit ihrer Eigenimpedanz abgeschlossen werden. Diese Komponente heißt Abschlusswiderstand.

Ein Abschlusswiderstand hat die Impedanz des Übertragungsmediums und sorgt dafür, dass am Kabelende keine Reflexionen auftreten.

Hier finden Sie 50 Ohm Abschlusswiderstände der SMA / R-SMA Serie, SMC Serie, BNC Serie, TNC Serie, N Serie und der 7-16 Serie.